Anti-Smog

Die Smog-Belastung in einigen Großstädten hat stark zugenommen. Smog ist durch Emissionen verursachte Luftverschmutzung, die auch der Gesundheit schaden kann. Die dabei auftrenden hohen Mengen an Kohlenmonoxid in der Luft können dabei zu Übelkeit, Kopfschmerzen und Bewusstlosigkeit bis hin zum Tod durch Luftmangel führen.
Aber damit nicht genug: Das ebenfalls auftretende Ozon sowie Stickoxid kann zu Erkrankungen der Atemwegen führen, der Kohlenwasserstoff kann Krebs begünstigen und der Feinstaub aus dem Smog belastet das Herz/Kreislauf System, was zu Tod durch Erkrankungen des Herzens führen kann.

Was kannst Du also bei Smog-Belastung tun, um das Risiko zu mindern?